Mit einem Portalkran Lasten einfach bewegen

In vielen industriellen Betrieben ist es notwendig, verschiedene Bauteile, Werkstücke und fertige Produkte zu bewegen. Zwar gibt es einige Anlagen, bei denen der Transport vollautomatisch stattfindet. Doch müssen in zahlreichen Unternehmen die Mitarbeiter die entsprechenden Gegenstände manuell bewegen. Das bringt eine enorme Kraftanstrengung mit sich. Außerdem kann die hohe Belastung zu Muskel- und Skeletterkrankungen führen. Das kann erhebliche Schmerzen verursachen. Außerdem stellen die Fehlzeiten aus betriebswirtschaftlicher Sicht eine hohe Belastung für das Unternehmen dar. Daher ist es wichtig, ein geeignetes Hilfsmittel für den Transport der Lasten zu verwenden. In vielen Fällen bietet sich hierfür ein Portalkran an.

Gerne informieren wir Sie über die beste Lösung für Ihr Problem:

Kontaktiere uns

Haben Sie andere Spezifikationen – lassen Sie es uns wissen!

Portalkran: Wodurch zeichnet sich dieses Hilfsmittel aus?

Portalkrane erhielten ihre Bezeichnung aufgrund ihrer Bauform, die an ein Tor oder an eine Türe erinnert. Sie verfügen auf beiden Seiten über eine Stütze. Diese Stahlträger sind über eine Brücke miteinander verbunden. Zumindest bei größeren Ausführungen sind sie auf einem Schienensystem angebracht. Manchmal verfügen sie jedoch auch über Räder, die dazu führen, dass sich der Kran ohne Schiene bewegen lässt. Er überspannt seinen Arbeitsbereich daher wie ein Portal und lässt sich über die gesamte Fläche bewegen. An der Brücke ist eine Laufkatze angebracht. Diese lässt sich quer zur Fahrtrichtung des Gesamtsystems bewegen. Auf diese Weise erreicht die Vorrichtung alle Bereiche problemlos. An der Laufkatze ist außerdem eine Hubvorrichtung angebracht. Auf diese Weise lassen sich die Gegenstände einfach anheben.

 

Kontaktiere uns

Portalkrane – passende Modelle für unterschiedliche Aufgaben

Portalkrane sind in ganz unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Es gibt sehr große Modelle, die sich beispielsweise zum Beladen von Frachtschiffen, Zügen und Lkws eignen. Diese können komplette Container bewegen. Zu diesem Zweck verfügen sie über sehr starke Motoren, die diese Aufgabe mit viel Kraft erledigen. Darüber hinaus gibt es jedoch auch deutlich kleinere Ausführungen, die sich beispielsweise für die Verwendung innerhalb einer Fabrikhalle anbieten, um schwere Werkstücke zu bewegen. In manchen Fällen kommen sogar manuelle Ausführungen zum Einsatz, die einen Seilzug verwenden, um die Werkstücke anzuheben.

Kontaktieren Sie uns für einen unverbindlichen Termin, um zu erfahren, was die richtige Hebehilfe für Sie tun kann!

 

Kontaktiere uns

Downloads

Broschüre Rollen Hebehilfe PDF

Broschüre Achsen Hebehilfe PDF

Unternehmenspräsentation PDF

Broschüre Spezielle Hebehilfe PDF

Fotos

Filme

Kontakt

Gratis Online Demo

Benieuwd naar wat Roosen BPL kan betekenen voor uw bedrijf?